Bootcamp: Check Point Certified Security Expert R77.3 (im Tagungshotel) (CP-CCSE )

Print

Kurzbeschreibung

Die Zertifizierung zum Check Point Certified Security Expert. Der CCSE ist schon fast ein Industrie-Standard für Internet-Sicherheit. Damit besitzen Sie das Wissen und die Erfahrung, die VPN-1/FireWall-1 als Internet-Sicherheitslösung für das gesamte Unternehmensnetzwerk zu konfigurieren. Anwender können über ein Virtual Private Network Zugriff auf dieses Netzwerk erhalten und Informationen austauschen - sowohl von unterwegs als auch zwischen verschiedenen Niederlassungen. Zudem werden Sie detailliert in Verschlüsselungstechniken sowie Antiviren-Massnahmen eingeführt. Das Bootcamp vermittelt innerhalb von 6 Tagen das notwendige Prüfungswissen, um erfolgreich die beiden Prüfungen im Laufe des Bootcamps zu absolvieren.

Voraussetzungen

  • Die Teilnehmer sollten über gute Kenntnisse in der UNIX- oder Windows Server Systemverwaltung und im Bereich der Vernetzung, insbesondere Erfahrungen mit TCP/IP und Internet verfügen.

Verlauf

  • Die Räumlichkeiten einschließlich der Laborserver stehen den Teilnehmern rund um die Uhr zur Verfügung. Die gemeinsamen Unterrichtszeiten dauern täglich bis ca.18 Uhr (Ausnahme am letzten Tag), Lernphasen für die individuelle Vorbereitung wechseln sich mit geleiteten Phasen ab. Die Schulung wird von einem zertifizierten "Check Point Trainer" geleitet. Die genauen Prüfungszeiten werden im Verlauf des Bootcamps vereinbart. Nach dem Abendessen werden Sie vom Trainer mit Lernszenarien der Testumgebung vertraut gemacht, um die Prüfungen zu bestehen, die während Ihres Bootcamps abgelegt werden. Sollten Sie während des Bootcamps einen Test nicht bestehen, so haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Second-Shot-Aktion einen weiteren Test kostenfrei zu absolvieren.

Wichtig

  • Sie sollten sehr gut motiviert sein, Ihr Wissen in einem Seminar mit Bootcamp-Charakter und einer täglichen Seminardauer von 9-18 Uhr zu erweitern. Nach dem Abendessen werden Sie behutsam, aber effektiv mit Lernszenarien der Testumgebung vertraut gemacht, die es Ihnen ermöglichen, den Prüfungsanforderungen gerecht zu werden, die noch während Ihres Bootcampsabgelegt werden. Die Lernumgebung steht Ihnen während Ihres Aufenthaltes uneingeschränkt rund um die Uhr zur Verfügung. Sollten Sie im Rahmen des Bootcamps einen Test nichtbestehen, so haben Sie die Möglichkeit, mit unserer Second-Shot Aktion, diesen in einem Testcenter Ihrer Wahl zu wiederholen. Selbstverständlich steht Ihnen unser Trainer im Vorfeld gerne telefonisch zur Verfügung, wenn Sie überprüfen möchten, ob dieses Bootcamp Ihren Voraussetzungen und Vorstellungen entspricht.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Überblick über die VPN-1/FireWall-1 Architektur und die Verteilung von Modulen und Komponenten
  • Überblick über die verschiedenen Hardware Plattformen (SPLAT or IPSO)
  • Erstellungen von Security Policies unter Verwendung des SMARTDashboards
  • Überwachung von Netzwerk-Verbindungen mittels SMARTView Tracker
  • Package- und Lizenzverwaltung mit SmartUpdate
  • Benutzer Authentifizierung und SMARTDirectory (LDAP-Integration)
  • Einführung in Identity Awareness
  • Einführung in die Thematik von Verschlüsselungstechniken und VPNs
  • VPN-Implementierung von Check Point (Site-to-Site)
  • SecureXL Acceleration
  • High Availibility (Management HA)
  • Clustering (ClusterXL &VRRP)
  • Advanced Networking: Routing / Connect Control/ Qos
  • SmartEvent
  • SmartReporter
  • Troubleshooting & Debugging

Unsere Leistungen

  • Durchführung des Seminars von einem zertifizierten, praxiserfahrenen Trainer
  • 2 Original Check Point Unterlagen
  • 3 Testvoucher (davon 1x 2nd shot)
  • Übernachtung/Vollpension inkl. 1 Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke
  • Schulungsumgebung incl. Laptops
  • Der Trainer steht täglich bis 22:00 Uhr zu Ihrer Verfügung.
  • Die genaue Abfolge des Bootcamps entnehmen Sie bitte dieser Übersicht.
  • Dieser Workshop ist nicht rabatt- und prämienprogrammfähig!

Zertifizierung

  • Die Zertifizierung zum "Check Point CCSE R77" umfasst 2 Teilprüfungen zum "Check Point Certified Security Expert", die in englischer Sprache im Verlauf der Schulung vor Ort abgelegt werden:
  • Test 156-215.13 (Check Point Security Administrator)
  • Test 156-315.13 (Check Point Security Expert)
  • Nach dem erfolgreichen Ablegen der 2 Examen sind Sie CCSE R77: Check Point Security Expert
  • Dieses Bootcamp ist nicht rabatt- und prämienprogrammfähig!

Kurspreis

Standard Kurs
EUR 4,590.00 (Netto)
EUR 5,462.10 (Brutto)

Dauer

    6 Tag(e)

Buchen Sie jetzt Ihren Wunschtermin

OrtDatumSprachePreis (Netto)GarantiertBuchen
Lohr am Main18.09.2016- 23.09.2016DE4,590.00 EURGarantiert
Berg16.10.2016- 21.10.2016DE4,590.00 EUR 
Termin auf AnfrageDE4,590.00 EUR